Spinnenetzbau

 

Heute sind wir mir dem Fahrrad in die Liebfrauenheide gefahren. Im Wald haben wir uns dann die Bäume genauer angeschaut. Gabi hat uns in der nähe unserer selbstgebauten Waldhütten viel wissenswertes über die Bäume erzählt. Wir haben Baumhöhen geschätzt und mit einer Stocktechnik berechnet. Danach haben wir zwei Gruppen gebildet und mussten eine Tüte mit vorgegebenen Waldmaterialien (wie verschiedene Blätter, Baumfrüchte, Borke etc.) suchen. Da beide Gruppen alle Materialien gefunden hatten, gab es auch für alle Kinder eine Belohnung. Später haben wir dann noch über das Insekt die "Spinne" gesprochen und ein großes Spinnennetz aus Kordel zwischen den Bäumen (versteckt) geknüpft.