Urzeitkrebse und warum Dreck schön ist

 

Heute sind wir zu kleinen Sümpfen gefahren. Wir haben Amphibien mit den Keschern gefangen und in einen Eimer voller Wasser gelegt. Es gab auch Uhrzeitkrebse (Kiemenfußkrebse) und andere Krebse. Wir haben einen Hüpffrosch (Springfrosch) gesehen. Und Lena, Julia und Chiara sind in den Matsch gefallen und haben die Eier von den Fröschen die sie gelegt hatten gerettet. Sie haben die Eier zurück ins Wasser gebracht. Dann sind wir zu den Fahrrädern gelaufen und sind zurück zur Schule gefahren.

 

Text von Sanduni