Blumen, Wildkräuter und Gräser auf der Wiese suchen und bestimmen

 

Bei herrlichem Wetter sind wir heute von der JKS aus in Richtung Hainstadt gestartet. Es ging entlang des Mains bis Ortsausgang Hainburg, dann über die Straße und in Richtung „Alte Fasanerie“. Auf unserem Weg sind wir an vielen Wiesen vorbei gekommen. Dort haben wir viele verschiedene Gräser, Blumen und Wildkräuter entdeckt, die es zu bestimmen galt. Abschließend hat uns Manfred noch den „Riesen-Bärenklau“ gezeigt. Diese Pflanze sollte man nie berühren, denn sie kann Reizungen hervorrufen und im schlimmsten Fall eine Wiesendermatitis hervorrufen, die sich mit entzündlichen und schmerzhaften Blasenbildungen äußert.