Bauen einer Vogelfutterstelle im Wald

 

Obwohl es heute Nachmittag leicht anfing zu nieseln, radelten wir trotzdem mit dem Fahrrad in die Natur. Nur leider nieselte es nicht lange. Nachdem wir im Wald ankamen, fing es in Strömen an zu regnen. Aber wie es so schön heißt, es gibt nur schlechte Kleidung und kein schlechtes Wetter!

Also stellten wir hinter unserem Lebensturm ein wunderschönes Futtersilo für die Vögel im Wald auf und füllten es mit ganz vielen Sonnenblumenkernen, Hafer- flocken, Nüssen etc.

Wer Lust und Zeit hat, sollte sich das Futtersilo unbedingt mal anschauen!