Bemalen des Bauwagens im Elmstal

 

Bevor unsere Aktion heute startete, gab es vorab noch ein besonderes Highlight. Die von Hanna und Leonie in Pflege genommene Waldeule „Gustav“ wurde ausgewildert. In liebevoller Pflege peppelten Hanna und Leonie die im Hainburger Wald gefundene junge Waldeule „Gustav“ auf. Heute war es dann so weit, sie in ihre natürliche Umgebung frei zu lassen. Es war ein spektakulärer Start und wir hoffen alle, dass sich Gustav in seine neue Umgebung gut einleben wird. Danach ging es mit dem Fahrrad ins Elmstal. Da wir wegen schlechten Wetters den Bauwagen im Elmstal am 20.05.2015 leider nicht grundieren konnten, holten wir das heute nach. Zuerst bauten wir uns ein Gerüst, um besser an den Bauwagen zu gelangen. Danach reinigten wir ihn mit einem Besen und mehreren Putzlappen, um ihn dann mit grüner Farbe zu grundieren. Das war mächtig viel Arbeit, aber wir grundierten ihn in der noch verbleibenden Zeit fast vollständig!